Linomatic Deluxe

Die Linomatic Deluxe vereint alle Vorteile der Leifheit Serie in ihrer Konstruktion und außerdem noch ein wirklich intelligentes System zum Aufbau und Abbau der Wäschespinne.

Mit dem Liftsystem, das sowohl beim Auseinanderziehen wie auch beim Einziehen wirkt, funktioniert durch Zug an einer einzigen Griffleine mit einem Aufzugsknebel.
Neu ist hier die Entriegelung duch eine Drucktaste an der Wäschespinne, denn die befindet sich nicht mehr am Gleitgelenk des Schirmes, sondern direkt am Tragarm. So können Sie mit einem Griff die ganze Wäschespinne öffnen, ohne sich unter die Wäschespinne zu bücken, um das  Zugseil zu bedienen.
Und weil der Zugknebel auch wieder in die Halterung am Targarm der Wäschespinne gleitet, liegt er nicht im Weg herum. Kein Stolpern und kein versehentliches Abmähen ist da möglich.
Andersherum geht das Einfahren der Tragarme ebenso leicht. Mit nur einem Finger bedienen Sie die Drucktaste und schon gleiten die Tragarme wieder zusammen und schließen dabei die Leine schmutz- und staubsicher in ihr Inneres ein. Die Leinen bleiben sauber und Ihre Wäsche an den Aufhängestellen natürlich auch. Das Abwischen der Leine vor dem Aufhängen entfällt.
Durch die geschlossene Form des Zugsystems ist ein Verheddern der Leinen unmöglich.
Durch das leichte Weiterdrehen der Wäschespinne können Sie mit dem Korb an einer Stelle stehen bleiben und müssen den nicht von Seite zu Seite tragen. Das schont die Kräfte und ist Wäscheaufhängen deluxe.
Der leichte Drehmechanismus funktioniert auch im seichten Wind- so trocknet Ihre Wäsche noch schneller.
 Foto: Quelle Leifheit
Hier alle Vorteile der Wäschespinne Linomatic Deluxe im Überblick
  • geschlossen kompakte Form, keine verhedderten Leinen Easy Lift System
  • leichtes Öffnen über Zugseil
  • benötigte Öffnungskraft bei ca. 6 kg, d.h. weitere ca. 20 % weniger Kraftaufwand
  • stets optimale Leinenspannung
  • automatisches Einziehen der Aufzugsleine, geschützte Aufbewahrung der Leine im Tragarm
  • Aufzugs-Knebel liegt nicht auf dem Boden
  • direkte Entriegelung der Wäschespinne am Tragarm
  • Komfortables Entriegeln von aussen durch Drucktaste
  • Ein-Finger-System für bequemes Zugleiten der Wäschespinne
  • zusätzliche 8 Bügelhalter (Easy-Clip) an jedem Tragarm für das Trocknen von Hemden oder Blusen an 8 Kleiderbügeln
  • Aufhängen der Wäsche von einer Seite, einfaches Weiterdrehen der Wäschespinne
  • inklusive 8 Kleiderbügelhalter und mit Bodenhülse
Mögliches Zubehör:
Bodendübel, Kleinteilehalter, Schutzhaube
Leifheit Linomatik Deluxe

Leifheit Linomatik Deluxe

Die Leifheit Linomatik Deluxe gibt es in drei verschiedenen Größen:
Linomatic 400 Deluxe:  Leinenläne 40m, Diagonale 3,03m
Linomatic 500 Deluxe: Leinenlänge 50m, Diagonale 3,28m
Linomatic 600 Deluxe: Leinenlänge 60m, Diagonale 3,52m

Der Shop von Hausratplus hat alle Wäschespinnen von Leifheit vorrätig.

Wie betoniere ich die Bodenhülse der LEIFHEIT Wäschespinne in meinen Garten?

1. Suchen Sie einen sonnigen Platz und berücksichtigen Sie Bäume, Sträucher, etc.
Der Wäscheschirm muss sich frei drehen können,
der Platzbedarf ist auf der Verpackung angegeben.
2. Heben Sie ein Loch gemäß Skizze aus.
3. Mischen Sie ca. 20 l (2 Eimer) erdfeuchten Beton
(Verhältnis: 5 Teile Sand, 1 Teil Zement, etwas Wasser) und füllen Sie das Loch auf.
4. Halten Sie die Bodenhülse dabei senkrecht.
Machen Sie die Probe mit dem Wäscheschirm und einer Wasserwaage.
5. Die Hülse sollte soweit herausschauen, dass der Deckel sich schließen lässt.
6. Lassen Sie den Beton ein paar Tage aushärten.

Reinigung und Pflege der Wäschespinne?

Um die Lebensdauer Ihrer Wäschespinne zu verlängern und eine dauerhaft leichtgängige Funktion zu gewährleisten, empfehlen wir die Wäschespinne in regelmäßigen zu reinigen. Dazu öffnen Sie die Wäschespinne so weit wie möglich und sprühen in die Öffnungen der Tragarme durch welche die Leinen laufen Teflon- oder Silikonspray. Dadurch werden die Leinenschächte gereinigt und wieder leichtgängig gemacht. Ebenfalls empfiehlt es sich, das Standrohr mit Spiritus zu reinigen und anschließend mit Vaseline wieder neu nachzufetten.